Auf nach oben oder um es nach den Worten des Künstlers selbst zu sagen:

„Rein in die Mitte, noch tiefer in`s Vergnügen und mit voller Kraft in Richtung eigenem Musikgeschmack!“

Martino Senzazo - Weil wir wie Brüder sind

Erster Tonträger, erster musikalischer Gehversuch, aber längst schon geschmiedeter Plan mit klarer Vision. Deutsch sollte es klingen, Drums und Gitarren die wie der Sturm auf die Brandung treffen, Themen die Seelenwände berühren und aus dem eigenen Fundus hervorgehen. Es war Martinos sehnlichster Wunsch sich durch beständige Lust, Verbissenheit, durch die Hilfe und Freundschaft zu Kollegen und Kumpels seinen schon ewig währenden Traum zu erfüllen. Deutschrock im Stile seiner eigenen musikalischen Weggefährten mit Eiern und „Schmackes” sollte es werden, auf keinen Fall aber belanglos. Er wollte schmieden, seine Gedanken besingen, er wollte den Spirit eines Tonstudios einatmen und das Ergebnis in die Welt kotzen.

Martino Senzao, der Mann aus Südtirol, der zwar bereits durch seine DJ- Aktivität und als Ladenhüter vom Rookies and Kings Store in Erscheinung getreten ist (im wahrsten Sinne des Wortes), zählt durch seine stets offene und unterhaltsame Art bereits jetzt zu einer der schillerndsten Figuren des Deutschrock. Endlich ist es da, das lange erwartete Erstlingswerk mit 3 Titeln aus der Feder seiner selbst, der Feder von Philipp Burger (Frei.Wild) und Chris Kaufmann (Truck Stop). An den Studioreglern saß Alex Lysjakow (Rookies and Kings Studios).

Viel Spaß mit den drei Nummern aus dem Silberling „Martino Senzao – Weil wir WIE Brüder sind“.

Anlage auf, Augen schließen und rein in die Welt aus harten Klängen und edlen Melodien.


Tracklist:
1. Weil wir WIE Brüder sind
2. Blökt und kläfft nur weiter
3. Life is a bitch

Ab SOFORT bestellbar:

Frei.Wild Shop
Rookies and Kings Shop
Halt deine Schnauze Shop